Mittwoch, 19. März 2014

Drahtschmuck 2: Der Anhänger // Wire Jewelry: The Pendant


Draht, Perlchen und ein Plastikkern aus einer durchsichtigen Feldsalatverpackung ergeben das hier. 
Das mit der Größe des inneren Lochs ist etwas tricky, man darf nicht unterschätzen, wie viele Male man wickeln muss. Das trägt ziemlich auf. Und es dauert. Für dieses Stück habe ich bestimmt vier Stunden gebraucht. Sieht gar nicht so aus, finde ich. Werkzeug habe ich übrigens nicht benutzt, ich wollte den Freestyle-Look.

1 Kommentar:

Michie hat gesagt…

Hallo :) Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung und vielleicht hast du ja Lust und Laune dabei mitzumachen? Anschauen kanns du dir den Post jedenfalls hier:
http://innocentwoorld.blogspot.com/2014/03/i-want-to-see-your-blogs.html
Ich würde mich freuen, wenn du dabei wärst :)
Liebe Grüße, Michie ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...